BOY’S DON’T DANCE - E-Motion / Takao Baba
NEO:tanz:OFFensive 2020 fällt aus

Fr 20.3.2020 11 Uhr

Wegen des grassierenden Corona-Virus' werden bis auf Weiteres alle Tanz- und Theaterveranstaltungen in der EISFABRIK abgesagt.

Das betrifft zunächst die letzten beiden Vorstellungen von WHO'S AFRAID OF THE BIG BAD WOLF am kommenden Wochenende und die NEO:tanzOFFensive. Nachdem die Schulen angewiesen worden sind, mit Schüler*innen keine außerschulischen Aktivitäten mehr wahrzunehmen und keine Veranstaltungen zu besuchen, bleibt uns keine andere Wahl, als das Festival abzusagen. Wir bedauern das sehr und hoffen schon bald wieder veranstalten zu können. Und wir freuen uns auf ein großes Festival im kommenden Jahr - dann auch mit Künstlern, die Sie diesmal leider nicht sehen konnten.



Im Kinderzimmer sind wir alle Popstars. Jedes Kind, das sich langweilt, improvisiert schnell den viralen Tanzstil „Floss dance“ – die Bewegung aus dem Videospiel „Fortnite“ ist wie ein Virus um die Welt gegangen.

Der urbane Düsseldorfer Tänzer und Choreograf Takao Baba und seine Kompanie erforschen in „Boys don’t dance“ wie virale und urbane Tanzmoves den Weg zum Tanzen und zum Entdecken des eigenen Bewegungsvokabulars ebnen können. Wie sehr wird Körpersprache von außen beeinflusst? Welche Rolle spielt Scham?

Mit fast mikroskopischer Präzision analysieren die drei Tänzer*innen und die Musikerin gegenseitig ihre Bewegungssprache. Durch Kopieren und Abwandeln entsteht jeweils wieder eine eigene Version der Kopien. So sammeln sie ein Archiv an Bewegungen, das sie sich gegenseitig auf der Bühne, aber auch für die zuschauenden Kinder als Inspiration zur Verfügung stellen.

Mehr Informationen:

www.commedia-futura.de



Zurück zur Übersicht