tanzOFFensive 2018
Clouds in my room - jaccard/schelling drift

Do 22.02.2018 20 Uhr
Fr
23.02.2018 20 Uhr
Sa
24.02.2018 20 Uhr

Eine Konzert-Trickfilm-Performance.

Eine Frau nimmt die Form 'Solo' beim Wort und zum Anlass sich selber und ihre Repräsentation in allen ihren Aspekten in Bezug auf




die eigenen Zustände und Handlungen, auf ihr Dasein als Mensch, als gesellschaftliche Teilhaberin, Kunstsubjekt, Kunstobjekt, Performerin und Autorin auf allen Ebenen zu analysieren und durch zu spielen.

Eine Frau will sich mit Fantasie, Tanz und listiger Lebenslust die ganze Welt aneignen. Sie fragt sich, wo sie selbst aufhört und wo der Rest der Welt beginnt. Und ob sie eher Ihr Arm oder ihr Gedächtnis ist. Und sie wünscht sich, sie wäre auch ihre eigene Katze - oder ihr eigener Baum.

CLOUDS IN MY ROOM ist die originäre, emanzipatorische und unterhaltende Selbstermächtigung einer erfahrenen Frau, die sich vorgefertigten Inhalten verweigert und darum gleich alles selber in die Hand nimmt.

Das Werk, das das Künstler-Duo Béatrice Jaccard und Peter Schelling anläßliches  seines eigenes 30 Jubiläum konzipiert hat, ist ist als mehrjähriges Work in Progress angelegt und wurde bis jetzt u.a. in Zürich, Graz und San Diego gezeigt.

„Ein außerordentlich schönes, bewegendes, poetisches, melancholisches Stück – ein wahres Kleinod.“ (sandiego.comreview April 2016)

Konzept & Kreation: Béatrice Jaccard, Peter Schelling
Musik/Komposition: François Gendre, Béatrice Jaccard
Performance: Béatrice Jaccard
Bühne: Peter Schelling
Licht: François Gendre
Text: Béatrice Jaccard
Video: Viatscheslav Zoubkov, Peter Schelling, François Gendre
Oeil exterieur: Judith Rohrbach
Produktionsleitung: Béatrice Jaccard
Koproduktion Nuithonie Fribourg

Mehr Informationen:

www.commedia-futura.de

 



Zurück zur Übersicht