Kunst in der Weissen Halle: Brigitte Tast

Kunst in der Weissen Halle: Brigitte Tast

Kunst in der Weissen Halle: Brigitte Tast

Kunst in der Weissen Halle: Brigitte Tast

Nomdeplum
1 2 3 NONONO TO B HOP ON THE TRAIN

Ausstellung: 1. - 25. September 2016
Eröffnung: Donnerstag 1. September 2016
Weisse Halle / 19 Uhr
Einführung: Maik Schlüter



NOMDEPLUM ist eine Kollaboration der Künstlerinnen Joanna Schulte, Gaby Taplick und Meike Zopf. Herzstück der Zusammenarbeit sind Gemeinschaftszeichnungen.
Eine beginnt, die Zeichnung wird an die nächste geschickt, weitergezeichnet
und an die letzte im Bunde gesendet. Die Zeichnungen verbindet eine eigenwillige Spannung und Energie und zeigt, daß künstlerische Kooperation eine Alternative zu unserer Ellbogengesellschaft sein kann. Denn es sei Aufgabe der Avantgarde, Kunstwerke zu schaffen, die „mehr sind als nur eine Reise nach innen, zur Seele des einzelnen Künstlers als Mittel zum Selbstausdruck“, wie das Künstlerpaar Clegg und Gutmann postuliert hat. Und so ist für NOMDEPLUM die multiple Autorenschaft eine Strategie aus dem Persönlichen ins Universelle zu gelangen …



Zurück zur Übersicht