Fotografie

Harald Schmitt
Bilder, die Geschichte schreiben

Vernissage am 16. Mai 2018 um 19:00 Uhr
Ausstellung vom 17. Mai - 17. Juni 2018
Öffnungszeiten: donnerstags - sonntags 12:00 - 18:00 Uhr

Es gab wohl kaum ein deutsches Magazin, das uns am Zusammenbruch des sozialistischen Systems in Osteuropa Ende der 80er Jahre so intensiv Anteil nehmen ließ, wie der stern. Und kaum ein Fotoreporter war dem Geschehen so kontinuierlich auf der Spur und so nah dran wie Harald Schmitt. »Sobald es in einem Land zu brodeln anfing, reiste ich hin. Immer früh genug«, sagt er heute. Viele seiner Bilder haben Foto- und Zeitgeschichte geschrieben.


Mehr Informationen